Vorgehen bei Abwesenheit von
Dr. med. H.U. Karli oder des
betreuenden Psychotherapeuten

In unserer Abwesenheit können Sie sich in Notfällen an folgende Stellen wenden:

1. HAUSARZT ODER NOTFALLARZT

Notfallarzt T 0900 401 501

2. BEI ERWACHSENEN:

Als weitere Anlaufstelle können Sie das Kriseninterventions- und Triagezentrum (kitz) auf dem Areal Königsfelden, das 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche geöffnet ist kontaktieren. Notfallmässige stationäre Aufnahmen durch ärztliche Zuweisung sind ebenfalls über das kitz möglich.
T 056 462 28 50

3. BEI KINDERN UND JUGENDLICHEN:

Für Notfälle bei Kinder und Jugendlichen ist das Zentrale Ambulatorium für Kinder und Jugendliche ZAKJ rund um die Uhr unter der folgenden Nummer erreichbar:
T 056 462 21 20

4. BERATUNG – EXTERNE PSYCHIATRISCHE DIENSTE:

Ambulatorium Aarau, Bleichemattstrasse 16, 5000 Aarau
ambulatorium.aarau@anti-clutterpdag.ch, T 056 461 91 00

Ambulatorium Baden, Haselstrasse 1, Postfach 157, 5401 Baden
ambulatorium.baden@anti-clutterpdag.ch, T 056 461 92 00

Ambulatorium Rheinfelden, Bahnhofstrasse 21, 4310 Rheinfelden
ambulatorium.fricktal@anti-clutterpdag.ch, T 056 461 93 00

Ambulatorium Wohlen, Bahnhofstrasse 6, Postfach 1444, 5610 Wohlen
ambulatorium.freiamt@anti-clutterpdag.ch, T 056 461 94 00

Abwesenheitsplan Dr. med. Hans Ulrich Karli

  • Ab 21.12.2018 bis 06.01.2019

 Bitte denken Sie an Ihre Rezepte.